Ideen für einfaches Weihnachtsessen




Ein einfaches Weihnachtsessen – lecker undunkompliziert

Lecker und einfallsreich – Ein einfachesWeihnachtsessen unkompliziert zaubern!

Viele Gänge sind ein Muss

Ein schnelles Weihnachtsessen darfdennoch etwas darstellen. Mehrere Gänge zeugen von Kreativität und lockern dieAtmosphäre auf. Ein Blätterteig als Beginn oder ein paar belegte Schnittchenmit unterschiedlichem Belag?

Man sollte diese Speisen nehmen, welche man selbst mag und die natürlich auchden Geschmack der Gäste treffen. Alternativ kann ein bestimmtes Motivdurchgezogen werden. Zum Beispiel könnte man sich für diverse Fischvariationenentscheiden oder man wählt Geflügel, beziehungsweise Wild. UnterschiedlicheInterpretationen (Zweierlei, Dreierlei)sind schnell vorbereitet und machenjedes Weihnachtsessen einfach toll.Auch könnte es das kurz gebratene Steak sein und nicht der Schmorbraten ausOmas Zeiten.

Ein einfaches Weihnachtsessen -mal vegetarisch?

Warum nicht gänzlich auf Fleisch verzichten und stattdessen Gemüse den Fortrittgeben? Eine leckere Käseplatte als Intro, begleitet von einem spritzigen Wein,anschließend ein wärmender Auflaus und als Abschluss eine tolle Quarkspeise?Vielleicht findet man diese Idee für das Weihnachtsmenüeinfach nur Spitze? Natürlich kann es gern der Kartoffelsalat sein- aber eben ohne die Würstchen, oder zumindest mit einer vegetarischenAlternative.

Manchmal lohnt es sich, wenn ein Weihnachtsesseneinfach neu definiert wird. Auf jeden Fall sollte man daran denken,zu fragen, ob Vegetarier beim Essen dabei sind. Nur die Salatschüsselanzubieten, wäre einfalsslos. Stattdessen ist es besser, wenn von Beginn angute und originelle Speisen aufgetragen werden.

Ein schnelles Weihnachtsessen undder krönende Abschluss

Für viele Menschen gilt das Dessert als Königsdisziplin. Natürlich bleibtdieser Gang besonders im Gedächtnis. Allerdings sollte man es sich nichtkomplizierter gestalten als es eigentlich ist. Ein hochwertiges Vanilleeis miteiner leckeren Soße ist schnell gezaubert und auch beim Weihnachtsessen leichtzu realisieren. Wer dennoch das Besondere sucht, könnte sich für köstlicheRotweinbirnen entscheiden. Sofern diese mit dem gewählten Tischweinharmonisieren, ist das Weihnachtsesseneinfachköstlich.

Aber auch ein Schokopudding kann das Weihnachtsmenüeinfach umwerfend werden lassen. Diese kleinen Dinge beanspruchenwenig Zeit, bleiben dafür länger im Gedächtnis. Wer es exotischer mag, kann zumAvocado Parfait greifen oder ein Mascarpone Orangen Eis servieren. Alles inallem sollten die einzelnen Gänge abgestimmt sein und natürlich den Geschmackder Gäste treffen.

Ideen für ein einfachesWeihnachtsessen sammeln

Die Ideen für ein einfachesWeihnachtsessen können über das gesamte Jahr gesammelt werden. Esgibt zahlreiche Variationen und Rezeptvorschläge. So wird der Stressfaktor anden Feiertagen minimiert und das Weihnachtsmenüist einfach nur lecker. Ein Tipp: Beste Zutaten mit einer geprüftenQualität gelten per se als Erfolgsgarant.

Es ist also wichtig, dass man auf gute Zutaten (Produkte) achtet. Zudem ist dieDeko für das Weihnachtsessen einfach wichtig.Ein liebevolles Arrangement mit passendem Geschirr, Tischdeko und farblichenHinguckern sollte daher selbstverständlich sein. Letztlich entscheidet derpersönliche Geschmack sowie der Rahmen über ein einfaches Weihnachtsessn.

Es ist wichtig zu verstehen, dass ein einfachesWeihnachtsessen nicht unbedingt ein schnelles Weihnachtsessen sein soll. Vielmehr geht esdarum, dass man sich nicht unter Druck setzt oder unbekannte Rezepteausprobiert. Es gibt viele Speisen, die mindestens genau so gut schmecken wiedie traditionelle Gans oder der knusprige Entenbraten.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.